Beitragsbild Wir über uns, wer schreibt hier Crypto Blog bei SissiSorglos und LuposFun

Wer schreibt hier?

Off-Topic

Who the f*** is Quagga?

Quagga ist ein schönes, kurzes Wort. Optimal für eine Domain im Netz. Dass es für eine ausgestorbene Zebraart steht, weiß fast niemand. Es gibt immer eine Gelegenheit das zu erklären (Wikipedia Link). Optimal für den Einstieg in einen Blog. Einen der nur kommentiert, was abgeht. Und, wie wir das interpretieren. Wir, das sind SissySorglos und LuposFun.

Quiz – was ist ein Quagga?

Was für ein Tier ist ein Quagga?
Sind Quaggas ausgestorben?
AbstimmenErgebnisse

Hi there! Ich bin SissiSorglos
& I have a red pencil case.

Nur ein Insider Joke. Aber der beschreibt ganz gut aus welcher Haltung heraus der Quagga Blog ursprünglich entstanden ist. Lebensfreude & kindlicher Spaß. Zarter Unfug. Freude an Sprache & Kunst. Themen, die nicht immer  Mainstream sind. Wobei das heute kein Hinderungsgrund mehr wäre. Denn die Zeiten, dass ich gute Musik nur deshalb ablehnen musste, weil sie in den Top 10 war. Für mich endgültig vorbei!

Hola ! Ich bin LuposFun
& ich liebe King Crimson.

Die Wahrheit. Keine andere Band hat mich je so beeindruckt. Naja, Bach, Wendy Carlos, Billie Holiday, Monk, Parker, Dizzi, Hendrix… Ok, ok es sind ein paar mehr! Mein Motto war stets “Its never too late to have a happy childhood“. Geklauter Spruch! Aus Tom Robins genialem Erwachsenen Märchen “Stillife with woodpecker” Aber auch manchmal Manic Depressions … Ein Fight, den so Viele kämpfen. Euch allen da draußen ein Gutes Gelingen.

Wie ist Quagga entstanden?

Der Name quagga.de – eine Idee von SissiSorglos – so um 1996. Zu der Zeit bin ich – LuposFun – gerade tiefer ins Internet eingestiegen. Und hatte über IRC (ein Internetdienst den heute kaum mehr jemand kennt) zufällig Kontakt mit einem CCC Gründungsmitglied. Das erfuhr ich erst später. Und der hatte mich richtig gut in Sachen Netz Neugierde inspiriert.

Quagga im Wandel der Zeiten

Quagga! Der Name ist mindestens so gut, wie Google, fand ich! Und so hatte ich in meiner unendlicher Naivität am Anfang sogar mal an einer kleinen Suchmaschine auf der quagga.de gearbeitet. Auf CGI Basis und einem Mac FX Clusters aus 4 Rechnern, daheim. Es war ein totaler Flop, aber ein Aufregender.

Ich hatte 4-fache ISDN Bandbreite mit damals  sagenhaften 256 kbit/s ins Netz via Leonardo Cards verfügbar. Die war dann aber für die doch häufigen Aufrufe leider nicht ausreichend. Und meine Mac FXe konnten gar nicht so viel WebSites crawlen, wie ich es mir wünschte. Dann musste ich wieder Geld verdienen, mein 3. Kind war im Anmarsch und quagga.de geriet aus dem Blick.

So dümpelte die quagga.de nun fast 25 Jahre ungenutzt dahin. Bis wir wegen Corona 2020 Muse hatten sie wieder zu beleben. Zunächst nur als Test-Domain für kleinere WordPress Experimente. Denn WP war neu für uns. Wir hatten vorher nur mit dem Joomla CMS gearbeitet. Nach und nach wurden Off-Topic Beiträge anderer WebSite Projekte auf quagga.de ausgelagert

Die Quagga Themen

Das war Anfangs ein kruder Mix. Alles, was uns interessiert hat! Zunehmend hat sich der Focus auf Crypto Themen gerichtet. Ein Hobby, das uns richtig Spaß macht. So haben wir alles andere nach und nach auf anderen Blogs ausgelagert. Aber Reste finden sich noch im Bereich “Off Topic”. Z.B. die Kinder Quiz Pages.

SissiSorglos liebt Kunst & das Universum

Und sie ist ein “Trüffelschwein” in Sachen Fundstücke im Netz. All das, was ganz weit hinten in den Suchmaschinen steht. Aber wert ist gefunden zu werden. Sissi findet und teilt es.

Meine Themen hier sind Krypto  & Scams

So kümmere ich mich um Crypto Themen und Abzockereien. Aktuell bearbeite ich das CryptoWiki und den Betrug beim Thema “Geld verdienen im Netz”. Und ich habe die TestSite Mafia im Visier.

Finanzierung & Werbung

Finanziert wird quagga.de mit wenigen, ausgewählten Affilate Links. Persönlich erfahrene und geschätzte Dienste. Dazu etwas themenbezogene Google Werbung. Wenig und so platziert, dass der Lesefluss nicht behindert wird. Wir hoffen damit die Kosten von quagga.de etwas mit finanzieren zu können. Ohne unsere Besucher zu belästigen. Aktuell reichen die Einnahmen dafür leider noch nicht.

Anyway – es gibt hier keine Empfehlungen, von Sites, die wir nicht selbst nutzen. Und keine Cookieüberfrachtung. Quagga funktioniert auch, wenn Du alle ablehnst. Es braucht keine Anmeldung und es gibt keine nervige Newsletter-Bedrängnis oder plötzlich aufpoppende Werbe Pop-Up Fenster.

Wir hoffen Ihr habt Spaß

Mit den Inhalten auf der quagga.de Site. Vielleicht könnt Ihr ja den einen oder anderen Weg mit unserem CryptoWiki, und der CryptoLinkSammlung  abkürzen. Auch das CryptoQuiz, die CryptoUmfragen und Blog Artikel machen uns Spaß. Wir hoffen Euch auch. Have Fun. 😉

 

und … wir lieben natürliche Lebensmittel

Anzeige



 

Tagged

2 thoughts on “Wer schreibt hier?

  1. Vielversprechende und liebenswerte Selbstdarstellung. Ich wünsche Euch viel Glück mit Eurem neuen Blog. QUagga ist ein cooler Name.

  2. Danke, ganz lieb, noch is ja nicht viel. Grad mal die ersten Erfahrungsberichte über die aus unserer Sicht mafiösen Strukturen der Anbieter im Netz, die seriöse Nebenverdienste Online anbieten. Danke, freut uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.